Unser Team

Hubert Langheinz Kältetechnik
Lohmühle 4
72181 Starzach

Germany
Fon: +49 7483 912739 0
Fax: +49 7483 912739 5

Kontaktformular

Bürozeiten:

Montag bis Freitag vormittags:

8:00 - 12:30 Uhr

Montag, Dienstag und Donnerstag nachmittags:

13:30 - 16:00 Uhr

E-Mail*
Vorname
Nachname
... alles für Ihre Teigkühlung
... alles für Ihre Teigkühlung

Wassermisch- und Dosiergeräte für Bäckereien, Backbetriebe und die Backindustrie

Wassermisch- und Dosiergeräte haben die Aufgabe, das Schüttwasser für die jeweilige Teigrezeptur automatisch zu mischen und zu dosieren. In fast jeder Rezeptur ist die Zugabe einer entsprechenden Menge von Wasser vorgesehen. Während die meisten Zutaten nur über eine Waage abgemessen werden können, lässt sich Wasser über einen Volumenzähler (Wasseruhr) messen.

Die Teigtemperatur ist ein sehr wichtiges Qualitätskriterium und kann über die Schüttwassertemperatur sehr stark beeinflusst werden. Wassermisch- und Dosiergeräte mischen die jeweils gewünschte Temperatur, die das zuzugebende Schüttwasser haben muss, damit die vorgegebene Teigendtemperatur eingehalten wird.

Ein Wassermisch- und Dosiergerät kann nur Temperaturen aus den zur Verfügung stehenden Zulauftemperaturen mischen. Im Idealfall stehen Temperaturen von

+2 °C bis +70 °C zur Mischung zur Verfügung, was im Warmwasser-Bereich zwingend eine entsprechende Heizungsanlage und im Eiswasser-Bereich eine Eiswasseranlage voraussetzt.

Vorteile des Bäckereibetriebs durch den Einsatz von Wassermisch- und Dosiergeräten:

 

  • Schnelle und exakte Eingabe von Temperatur und Wassermenge
  • Übersichtliches Bedienfeld mit großer heller Anzeige
  • Kompakte und mehlstaubdichte Edelstahlgehäuse
  • Einfacher Anschluss an eine Eiswasseranlage
  • 2,5 m Auslaufschlauch mit abnehmbarem Rohrkrümmer und vier Schwammgummikugeln zur rückstandslosen Reinigung des Auslaufschlauches für höchste hygienische Anforderungen
  • Wiederholautomatik
Wassermisch- und Dosiergeräte Aquamix
Wassermisch- und Dosiergeräte Typ Aquamix 11 (o. Abb.); Aquamix 21; Aquamix 23 (o. Abb.) und Aquamix 32
Aquamix.pdf
PDF-Dokument [971.1 KB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hubert Langheinz Kältetechnik 2016